OLDENBURG Jeweils einen Pflichtsieg wollen die Kreisliga-Fußballer von FC Medya und SW Oldenburg in ihren Auswärtsspielen bei den Kellerkindern aus Brake und Wahnbek einfahren.

SV Brake II - FC Medya (Freitag, 20 Uhr). Beim Tabellenletzten will der FC Medya sehr frühzeitig den Klassenerhalt schaffen und die Chance wahren, beste Oldenburger Mannschaft in der Kreisliga zu werden. „Wenn man auf die Tabelle sieht, dann wären alles andere als drei Punkte schon eine Enttäuschung“, fordert Medya-Trainer Stephan Ehben einen Sieg von seiner Elf. Wieder dabei sind bei seiner Mannschaft Torwart Eriel Lokman nach seinem Fingerbruch und Torjäger Oskar Celik nach seiner Mandeloperation. „Dadurch habe ich wieder mehrere taktische Möglichkeiten“, so Ehben, dessen Elf das Hinspiel 4:0 gewonnen hatte.

TuS Wahnbek - SW Oldenburg (Freitag, 19.30 Uhr). Für die seit Mitte November sieglosen Gastgeber zählt im Abstiegskampf nur ein Sieg, SWO hat sich mit einer guten Serie bereits ein Polster von zwölf Punkten auf den ersten Abstiegsplatz erarbeitet. Zuletzt verlor die Mannschaft von Spielertrainer Michael Hauschild gegen das Spitzenteam aus Rastede 1:2. Gegen Wahnbek fordert er von seinen Spielern volle Konzentration, die aber in den letzten Trainingseinheiten gefehlt habe. „Wir müssen die Wahnbeker ernst nehmen und dürfen uns von ihnen nicht einlullen und auf ihr Niveau herabziehen lassen“, mahnt Hauschild an.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.