OLDENBURG Ihr Punktekonto in der Weser-Ems-Liga verdoppeln wollen die Handballerinnen des VfL IV im Kellerduell an diesem Sonntag ab 16 Uhr beim Wilhelmshavener HV. Die Oldenburgerinnen, die mit 2:22 Punkten den letzten Platz belegen, unterlagen vor einer Woche bei der fünftplatzierten HSG Delmenhorst mit 22:26. Dennoch war Trainer Wolfgang Schwobe nicht unzufrieden. „Gelingt es, die gezeigte Moral und den Willen mitzunehmen, dann sollte auch mal wieder ein Sieg drin sein“, kündigt der Coach vor dem Spiel beim Tabellenvorletzten (4:22) an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.