Oldenburg Mit der ersten Oldenburger Box-Gala hat der Verein Für Boxsport (VFB) am Sonnabend, 30. Mai, ab 16 Uhr im Einkaufsland Wechloy für alle Sportfreunde in Oldenburg und Umgebung eine echte Attraktion zu bieten.

Prominentester Teilnehmer der Box-Gala ist der amtierende Weltmeister im Supermittelgewicht des Verbandes WBO, Arthur Abraham (35). Er kommt aus Berlin zu einer Autogrammstunde nach Oldenburg und unterbricht hierfür seine Vorbereitungen für den Weltmeisterschaftskampf gegen den Magdeburger Robert Steglitz, der am Sonnabend, 18. Juli, im westfälischen Halle stattfindet.

Im Rahmen der Oldenburger Box-Gala können sich zunächst Interessierte unter fachkundiger Anleitung im Hochring am Sandsack, beim Seilspringen und bei der Pratzenarbeit selbst ausprobieren. Ab 17 Uhr steht dann Abraham für Autogramme und Fotos bereit. „Gerade auf diese Autogrammstunde freue ich mich besonders. Bei meinen Kämpfen in Oldenburg hatte ich stets eine tolle Unterstützung. Daher freue ich mich auch auf das Wiedersehen mit Freunden und Bekannten“, sagt dieser: „Ich möchte mit meinem Erscheinen auch die Arbeit des VFB, die dieser in der Integration junger Boxer und in der Nachwuchsförderung leistet, unterstützen.“

Ab 19 Uhr werden die bekanntesten VFB-Boxer zu Kämpfen gegen niedersächsische Spitzenboxer in den Ring steigen. Die Farben des VFB werden unter anderem Niedersachsen-Meister Heiuar Bako, der mehrfache Teilnehmer an den Deutschen Box-Meisterschaften Mohammed Nasser und Bundesliga-Boxer Jason Quansah vertreten.

Gegen 18 Uhr ist zudem ein Auftritt der von der Fernsehsendung „The Voice Kids“ bekannten 13-jährigen Oldenburger Sängerin Angelina Abbas vorgesehen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.