Oldenburg Mit einem ungefährdeten 3:0-Heimsieg gegen die SG Delmenhorst haben die B-Junioren-Fußballer des VfL II ihren Aufwärtstrend bestätigt. In der Tabelle kletterte die Mannschaft um Trainer Rene Schneider damit auf Platz vier.

Jan Weiss schoss die Oldenburger bereits nach acht Minuten in Führung. Obwohl die Talente um Kapitän Niklas Uhlmann das Zepter nicht aus der Hand gaben, konnten die erarbeiteten Chancen jedoch nicht in Tore umgemünzt werden. Mitte der zweiten Halbzeit ließen die Kräfte bei den Gästen sichtlich nach, so dass Delmenhorst nichts mehr entgegenzusetzen hatte . Niklas Neumann (68. Minute) und Nico Geblonsky (72.) erhöhten auf 3:0.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.