OLDENBURG Die dritte Mannschaft des VfL Oldenburg hat das Pokalfinale der Fußball-Teams der ersten und zweiten Kreisklasse mit 8:7 nach Elfmeterschießen (4:4) gewonnen. Das Team von Spielertrainer Daniel Schäfer lag nach 69 Minuten mit 4:0 in Führung, musste aber noch in der regulären Spielzeit den Ausgleich hinnehmen.

Benjamin Ohlrogge (15. Minute) brachte den VfL III in Führung, indem er den Ball über den TSE-Torwart hinweg lupfte. Marius Kirchner (40.) und erneut Ohlrogge (44.) erhöhten noch vor dem Pausenpfiff auf 3:0. Als Daniel Schäfer nach einem Abpraller zum 4:0 abstaubte, stellte die Schäfer-Elf das Fußballspielen ein.

Die Everstener-Reserve, Meister der ersten Kreisklasse, nutzte dies. Thorben Meiners erzielte innerhalb von sieben Minuten (73., 75., 80.) einen Hattrick – darunter ein verwandelter Handelfmeter. Das vierte Tor steuerte Matthias Krusche bei (85.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Elfmeterschießen scheiterte ausgerechnet Meiners als letzter Schütze des TuS Eversten II am VfL-Keeper Jannik Zohrabian. „Wir haben komplett versagt und körperlich nichts gebracht“, kommentierte Helmut Westerholt den Auftritt seiner Mannschaft bis zum 1:4.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.