+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 5 Minuten.

Nach Unfall zwischen Vechta und Essen
L843 bei Bakum voll gesperrt

Oldenburg Aus dem Tritt geraten sind die Bezirksliga-Fußballer des VfB Oldenburg II im Testspiel bei BW Bümmerstede. Im Duell beim ambitionierten Kreisligisten auf dem Sportplatz Dwaschweg reichte es für die Mannschaft von Trainer Servet Zeyrek nur zu einem 3:3. Zur Pause hatte es 2:2 gestanden.

„Wir haben ein gutes Spiel gegen einen starken Gegner gezeigt“, freute sich BWB-Sportleiter Rene Heintze, dessen Team durch ein Tor von Steve Köster in Führung ging. Nachdem es der Regionalliga-Reserve des VfB gelungen war, das Spiel durch Treffer von Mascholino Dusbaba und Marcel Naber zu drehen, glich wiederum Köster noch vor der Pause aus.

Nach dem Seitenwechsel brachte Tim Cherubin die Bümmersteder erneut in Führung. Durch einen verwandelten Foulelfmeter sicherte Kevin Samide dem Bezirksligisten aber zumindest noch das Remis. „Wir haben uns schlecht präsentiert, unsere Ordnung stimmte nicht“, ärgerte sich Zeyrek über den Auftritt seiner Mannschaft.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.