Vechta Mit einer überzeugenden Leistung haben die bereits als Meister feststehenden Basketball-Frauen des OTB auch ihr letztes Auswärtsspiel in der Bezirksoberliga bei Rasta Vechta gewonnen. Die Oldenburgerinnen zeigten beim 71:34 (36:18), dass sie trotz des geschafften Oberliga-Aufstiegs noch nicht satt sind.

Gegen den dort drittplatzierten TV Meppen geht’s nach Ostern (der genaue Termin steht noch nicht fest) zu Hause im Bezirkspokal weiter. „Ein tolles Los“, findet OTB-Spielerin Toni Kraushaar, die mit im Schnitt 21,3 Punkten die mit Abstand erfolgreichste Bezirksoberliga-Schützin ist.

Jan-Karsten zur Brügge Redakteur / Sportredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.