OLDENBURG Von einem Unwetter ließen sich die Organisatoren des Hermann-Hetzel-Turniers beim Oldenburger TB nicht abhalten: Das Tennis-Turnier für Jungen und Mädchen der Klassen U 10 und U 11 fand am ersten Spieltag Rettung in der GVO-Tennishalle, am zweiten Tag schien dann die Sonne.

Unter den 50 Teilnehmern, davon 34 Jungen und 16 Mädchen, traten auch einige Oldenburger an. Bei den Jungen U 10 sorgte Franz Mastall (GVO) für eine Überraschung, der den an Vier gesetzten Moritz Rieder (SV Bayer Wuppertal) im Viertelfinale besiegte und am Ende des Turniers Platz drei belegte. In der Nebenrunde gelang dem GVOer Mika Bittner sogar der Sieg, wobei er sich im Halbfinale knapp mit 7:6, 7:5 gegen Mathis Engel (OTB) durchsetzte. Hinter Engel wurde Jannik Hotze (OTB) Vierter.

In der Klasse männlich U 11 trafen die Oldenburger Jan Heine (OTeV) und Ole Böschen (OTB) nach verlorenen Halbfinals im Spiel um Platz drei aufeinander. Böschen siegte mit 7:5, 4:6 und 10:3 (Match T-Break). In der Nebenrunde wurde Paul Kleihauer (OTB) nach guter Leistung Zweiter.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Feld der Mädchen U 10 konnte Lara Stamereilers (OTB) zwar kein Spiel gewinne und erreichte so Platz drei, schenkte der Konkurrenz dabei aber nichts.

Turnierleiterin Dorit Böschen war mit dem Turnierverlauf zufrieden – und dankte besonders GVO für die Hilfe nach dem Unwetter. Auch Helfer und Sponsoren hätten zur guten Atmosphäre viel beigetragen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.