OLDENBURG Durch ein 1:3 beim 1. FC Nordenham sind die C-Junioren des VfL Oldenburg in der dritten Runde des Fußball-Bezirkspokals ausgeschieden. Die Elf von Trainer Frank Felsen geriet in der 16. Minute nach einer Ecke früh in Rückstand. In der 25. Minute erhöhte Nordenham nach einem Konter auf 2:0. Der VfL Oldenburg konnte sich in der Folge einige Torchancen erspielen, die aber nichts Zählbares einbrachten.

Nach der Pause fiel die Vorentscheidung, doch der VfL gab sich nicht geschlagen und tauchte immer wieder gefährlich vorm gegnerischen Tor auf. Von Erfolg wurden die Bemühungen jedoch erst in der 69. Minute gekrönt, als Jann Schlötke einen an Julian Baarts verschuldeten Strafstoß verwandelte. Mehr gelang auf dem Kunstrasen jedoch nicht. „Es war kein gutes Spiel“, so Felsen nach der dritten Niederlage in Folge.

Tore: 1:0 (16.), 2:0 (25.), 3:0 (50.), 3:1: Schlötke (69., FE).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.