Oldenburg Mit einem Heimerfolg haben sich am Sonnabendabend die Handballer des Tvd Haarentor aus der nun abgelaufenen Verbandsliga-Saison verabschiedet. Beim 28:24 (19:10) gegen Jahn Brinkum in der Sporthalle am Brandsweg zeigte die Mannschaft von Spielertrainer Vaidas Dilkas noch einmal, was über die Spielzeit unter besseren Umständen vielleicht öfter möglich gewesen wäre. Doch das große Verletzungspech beim TvdH brachte die Jagd nach Punkten ein ums andere Mal ins Stocken.

„Es lief leider nicht immer wie gewünscht“, haderte Spielertrainer Dilkas mit den vielen Ausfällen. Dennoch sei er mit der Saison insgesamt „ganz zufrieden“.

Gegen Schlusslicht Brinkum, das schon länger als Absteiger feststeht, habe seine Mannschaft „gut gekämpft“, sagte Dilkas: „In der ersten Halbzeit haben wir sehr gut gespielt, aber nach der Pause dann leider zu viele Fehler gemacht.“

Mit dem Sieg zum Saisonausklang machten die Oldenburger im Tabellenmittelfeld immerhin noch einen Sprung auf den achten Platz. In der Bilanz des TvdH stehen zehn Siegen elf Niederlagen gegenüber. Dreimal spielte Haarentor remis.

Drei Spieler wurden nach der letzten Partie verabschiedet. Co-Spielertrainer Fred Richter, Andre Willmann und Routinier Sören Stehnken sind in der kommenden Saison nicht mehr dabei. Wie viele Zugänge das Oldenburger Team ergänzen werden, steht noch nicht endgültig fest. Der Verein befindet sich aber mit mehreren Spielern in Gesprächen, in näherer Zukunft soll bekannt werden, wer das Team verstärken und ergänzen wird.

In der Pause bis zum Beginn der neuen Spielzeit werde das Team die Kräfte sammeln und vermehrt am Angriffsverhalten arbeiten, erklärte Oldenburgs Trainer. „Das ist unser Hauptaugenmerk. Wir müssen die Fehlerquote minimieren, uns besser konzentrieren und auch mehr Tempo machen“, sagte Dilkas. Mit der Abwehrleistung sowie seinen beiden Torhütern sei er hingegen zufrieden („Das passt“).

An diesem Dienstag steht für den TvdH noch ein letztes Abschlusstraining an, dann macht sich das Team für ein paar Tage auf den Weg nach Mallorca. „Um den Kopf frei zu kriegen“, sagte Coach Dilkas mit einem Schmunzeln.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.