Oldenburg /Bissendorf Obwohl es für TvdH-Trainer Stefan Janßen „eine unserer besten Saisonleistung“ war, ist für seine Handballer am Sonntagabend in der Partie beim TV Bissendorf-Holte nichts Zählbares herausgesprungen. Der Oberliga-Vorletzte aus Oldenburg (nun 5:31 Punkte) unterlag den Gastgebern (19:17) trotz eines „couragierten Auftritts“ (Janßen) mit 32:39 (12:20).

„Wir sind mit unserem Auftritt nicht unzufrieden. Das war eine gute Reaktion auf die vergangenen Spiele“, sprach Haarentors Trainer seinem Team Mut zu. Zuletzt hatten zahlreiche Fehler im Spielaufbau den Oldenburgern enttäuschende Niederlagen beschert. Auch diesmal sah Janßen Mängel in der Chancenverwertung „in den entscheidenden Phasen“, erkannte aber insgesamt eine Steigerung.

Bester Werfer war Torsten Weiland mit acht Treffern. Auch Keeper Niklas Planck verdiente sich ein Lob. „Er hat gehalten, was er halten konnte“, lobte Janßen. Da Arne Eckhoff, Dennis Hauke und Marco Hoffmann kurzfristig ausgefallen waren, traten die Oldenburger die Fahrt nur mit neun Feldspielern an.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am kommenden Freitagabend um 20 Uhr empfangen die Oldenburger den viertplatzierten TV Neerstedt (24:12) in der Sporthalle am Brandsweg. Janßen hofft, dass sein Team an die Leistung von diesem Sonntag anknüpft.

TvdH: Fründt, Planck - Näthke 1, Weiland 8, Becker 2, Andresen 2, Wilts 5, Timme 4, Schulat 6, Steenken 3, Busemann 1.

Der große Wahl-Check Oldenburg
Sagen Sie uns Ihre Meinung und sichern Sie sich im Anschluss die Chance auf 5x 100 €-Gutscheine für den Nordwest-Shop.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.