GANDERKESEE GANDERKESEE/JZB - Sich endlich in die verdiente Winterpause verabschieden wollen sich die Bezirksklassen-Fußballer vom TuS Bloherfelde. Nachdem das Spiel beim TSV Ganderkesee vor einer Woche beim Stand von 1:0 für die Gastgeber nach 25 Minuten abgebrochen worden war, muss die Elf von Coach Axel Wolff heute um 14 Uhr an gleicher Stelle nachsitzen: „In der kurzen Zeit gab es zahlreiche Nickeligkeiten auf beiden Seiten. Darauf dürfen wir uns nicht wieder einlassen.“ Verzichten müssen die Oldenburger weiter auf Hannes Scholz und Jan-Ole Meyer, dessen Gesichtsverletzung sich doch als schwerer erwiesen hat als zunächst erwartet. Die Nachholpartie in Ganderkesee ist gleichzeitig das Abschiedsspiel von Enno Ebeling, der aus beruflichen Gründen kürzer treten möchte und den Bloherfeldern nach der Winterpause nicht mehr zur Verfügung stehen wird.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.