Unfall-Lkw verliert Gefahrgut – Warnung an Bevölkerung
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

A29 Beidseitig Voll Gesperrt
Unfall-Lkw verliert Gefahrgut – Warnung an Bevölkerung

Eversten Von einer insgesamt guten Entwicklung des Vereins berichtete der Vorsitzende des TuS Eversten, Hans-Georg Heß, in der Jahreshauptversammlung vor mehr als 100 Mitgliedern. Dieser Trend drücke sich auch in der weiterhin stabilen Zahl von rund 2000 Mitgliedern aus, sagte er.

Auch in finanzieller Hinsicht gab es Erfreuliches zu berichten. So vermeldete Kassenwart Marc Ellinghaus zum Abschluss des Haushaltsjahres 2013 einen Überschuss, und er erwartet Gleiches für das laufende Jahr. Zur Verdeutlichung der guten finanziellen Entwicklung berichtete er von einem wesentlich verbesserten Kreditrating durch die zwei Hausbanken.

Wobei Marc Ellinghaus wie zuvor Hans-Georg Heß ankündigte, dass großer Wert auf einen weiteren Abtrag der Schulden gelegt wird. Zudem gelte es, in die Erhaltung der umfangreichen Sportanlagen sowie in neue Sportgeräte zu investieren.

Nachdem man die neu überarbeitete Vereinssatzung (die alte war in rechtlicher wie steuerlicher Hinsicht überholt) mit großer Mehrheit verabschiedet hatte, standen Vorstandswahlen auf der Tagesordnung. Ursula Uphoff wurde als Schriftführerin und Dirk Ellinghaus als Pressewart neu in den Vorstand gewählt. Zudem wurden Dietrich Ebert und Arno Zech in das neu gebildete Vereinsgericht gewählt.

Bestätigt in ihren Ämtern wurden die Abteilungsleiter Michael Ahlers (Jugendfußball), Jürgen Ebeler (Judo und Jiu-Jitsu ), Uschi Knief (Tischtennis), Dirk Spekker (Lauftreff), Helmut Westerholt (Fußball) und Arno Zech (Leichtathletik). Zum neuen Leiter der Tanzsport-Abteilung wurde Heinrich Menno Müller gewählt.

Lang war in diesem Jahr die Reihe der Mitglieder, die für ihre Treue zum TuS Eversten geehrt wurden. Ausgezeichnet wurden Etta Alheidt (für 70 Jahre), Werner Hillmann (60 Jahre), Werner Eckel, Wilfried Ecker, Dieter Lienemann und Eva Mager (alle für 50 Jahre), Ursula Arning, Ursel Bartels, Günter Bruns, Reiner Clauß, Ursula Dorn-Beray, Ursula Eckhardt, Annegret Eichler, Beate Hanken, Marion Hattwig, Herbert Kayser, Lotte Kayser, Emmy Metz, Hannelore Priebe, Manfred Rohkrämer, Ursula Temmen, Christa Wagner, Anni Weber und Daniel Wemmie (alle für 25 Jahre).


Mehr Infos unter   www.tus-eversten.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.