OLDENBURG OLDENBURG - In der Erfolgsspur bleiben die Bezirksklassen-Fußballer aus Ohmstede. Durch ein 3:0 in Bloherfelde kletterte der FCO auf den dritten Tabellenplatz.

TuS BloherfeldeFC Ohmstede 0:3. Bis zur 30. Minute hielten die Gastgeber gut dagegen und hätten durchaus auch in Führung gehen können. Nachdem er kurz zuvor noch an der Latte gescheitert war, brachte Robert Heetderks die Gäste aber per Kopfball in Front. „Wenn er hochsteigt, kann man ihn nur ganz schwer stoppen“, meinte TuS-Coach Axel Wolff. Werner Schoel erhöhte kurz vor der Pause auf 2:0.

Direkt nach dem Wechsel vergaben Philipp Bangen, Christian Fels und Midi Kaval den möglichen Anschlusstreffer. In der 70. Minute scheiterte Oliver Höpe mit einem Foulelfmeter an TuS-Keeper Kai Motzkus. Wenig später erhöhte Ugor Özdemir aber auf 3:0. „Der FCO hat mit seiner Routine verdient gewonnen. Trotz nur eines Punktes aus fünf Spielen lassen wir den Kopf nicht hängen. Wir wussten von Anfang an, dass es für uns sehr schwer wird“, so Wolff. Sein Gegenüber, Timo Ehle, zeigte sich hochzufrieden: „Ein Sieg im Derby und zehn Punkte auf dem Konto – was will man mehr.“

FC HudeTuS Eversten 2:3. Nach kurzem Abtasten boten sich die Teams einen offenen Schlagabtausch. Beide Sturmreihen profitierten von vielen Fehlern in den Defensivabteilungen. Kurz vor der Pause ging Hude in Front. „Ein denkbar ungünstiger Zeitpunkt – dementsprechend war auch die Stimmung in der Kabine“, so TSE-Coach Helmut Westerholt.

Angetrieben von Mathias Hockmann und dem engagierten Kim Onken schaffte Eversten aber schnell die Wende. Hockmann glich aus, ein Alleingang von Kai Hoffmann brachte die Führung, und ein Eigentor führte zum 1:3 (62.). Danach spielte Eversten kontrolliert, musste nach dem Anschluss (87.) aber noch einmal kurz zittern. Westerholt: „Letztlich haben die Jungs den verdienten Sieg aber über die Bühne gebracht.“

Jan-Karsten zur Brügge Redakteur / Sportredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.