OLDENBURG Die Bloherfelder sitzen dem zweitplatzierten SVO im Nacken. Der TuS Eversten verlor in Rastede mit 1:2.

Von Jan zur Brügge OLDENBURG - Drei Nachholspiele fanden in der Fußball-Kreisliga statt.

SV LoyTuS Bloherfelde 0:10. Gegen die bereits abgestiegenen und stark ersatzgeschwächten Ammerländer hatten die Bloherfelder leichtes Spiel. Bereits nach einer halben Stunde führten sie mit 6:0. In der zweiten Hälfte erhöhten Hergen Tonne per Handelfmeter, Midi Kaval und Nils Raddatz auf 9:0. Den Schlusspunkt setzte Enno Ebeling mit einer direkt verwandelten Ecke. „Zehn Tore muss man erst einmal schießen – mehr als drei Punkte bringen sie aber auch nicht“, meinte TuS-Coach Detlef Blancke, der dem SVO dicht auf den Fersen ist. „Das erste Endspiel haben wir gewonnen – inklusive Kreispokal kommen noch drei weitere.“

FC Rastede – TuS Eversten 2:1. „Eine wirklich bittere Niederlage“, ärgerte sich TSE-Coach Helmut Westerholt. Die Everster legten mit einem Lattenkracher von Matthias Krusche und zwei Chancen von Gerd Meyer gut los. Die bis dahin einzige Chance der Gastgeber nutzte Maik Ebeling aber zur Führung (45.). Nach der Pause erhöhten die Gäste den Druck, gefährlich wurden sie jedoch erst in Überzahl – Ebeling sah Gelb-Rot. Gordon Eilers traf zum 1:1 (75.). Kurz vor Ende sah TSE-Keeper Torben Lampe jedoch die Rote Karte und in der Nachspielzeit erzielte Björn Scholz den Siegtreffer.

TuS LehmdenFC Medya 1:1. Die Oldenburger waren Lehmden in der ersten Hälfte in allen Belangen überlegen, nutzten aber erneut ihre Chancen nicht. Unter anderem setzte Ferhat Tekce einen Strafstoß an den Außenpfosten. Zur Pause führte Medya durch den Treffer von Tarkan Demirtürk (13.) somit nur mit 1:0. Nach der Pause ebbte der Angriffsschwung der Gäste ab. Lehmden legte vor allem im kämpferischen Bereich zu und kam durch Sven Conrads per Foulelfmeter zum Ausgleich (60.). „Unser Manko ist einfach die Chancenverwertung. In Sachen Klassenerhalt hätten wir auch rechnerisch endgültig alles klar machen können“, so FC-Coach Helge Hanschke. Bei nun sechs Zählern und 16 Toren Vorsprung auf den FCO II dürfte aber wohl nichts mehr anbrennen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.