Donnerschwee Die „Oldenbouler“ haben mit ihrer Boule-Turnierserie gestartet, die immer mittwochs (bis 22. Oktober) ab 17 Uhr auf dem Vereinsgelände am Otterweg 31 ausgetragen wird. Jeweils drei Runden werden gespielt. Mitmachen kann jeder, der Interesse am Boule (auch Pétanque genannt) hat.

Der vor rund 19 Jahren gegründete Verein „Die Oldenbouler“ hat heute 62 Mitglieder. In der Hauptversammlung wurde ein neuer Vorstand gewählt. Er setzt sich zusammen aus: Rolf Spankus (1. Vorsitzender), Susanne Spanhake (2. Vorsitzende), Schatzmeisterin Dörte Finken, Sportwart Uwe Schmietenknop-Bolling und Schriftführer Uwe Cornelius.


Infos:   www.oldenbouler.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.