OLDENBURG Der Lehrgang ist abgeschlossen und die Prüfungen bestanden: 19 Teilnehmer aus Oldenburger Vereinen und ein Teilnehmer aus dem Bremer Landesverband haben die Trainer-C-Lizenz erhalten. Erstmalig seit zehn Jahren organisierte der Kreis Oldenburg-Stadt den Lehrgang mit dem Schwerpunkt Breitensport Profil Kinder und Jugend.

An sieben Wochenenden haben die Teilnehmer 120 praktische und theoretische Lerneinheiten durchlaufen, unterstützt von Gastdozenten. Themengebiete waren dabei das Profil Basiswissen, in dem unter anderem Sportstrukturen und Jugendarbeit besprochen wurden. Im Profil Kinder lernten die Teilnehmer Sportorganisation sowie alles zum Kindertrainer. In der schriftlichen Prüfung wurden dann unter anderem Methodik und Didaktik der Trainingslehre sowie Allgemeinwissen abgefragt.

Im Profil Jugend wurde es praktischer: Neben Informationen zum Jugendtrainer absolvierten die Teilnehmer Trainingseinheiten mit jungen Fußballerinnen und Fußballern vom SV Eintracht und Post SV. Schwerpunkte waren dabei unter anderem das Passspiel in verschiedenen Formen, der Innenseitstoß, Dribbling, Ballführung, Koordination und Kondition. Prüfer waren Bernhard Lampe (u.a. Beisitzer im Verbandslehrausschuss des NFV) sowie Hans Hermann Heinen (Kreislehrwart Wittmund).

Bestanden haben: Bodo Gucanin (SV Ofenerdiek), Thomas Schramm (GVO), Guido Meies, Jehuda Wolfgang Wältermann (Post SV), Horst Schön, Ralf Memmen (SV Eintracht), Christoph Hintz (SW Oldenburg), Keno Büsing (TuS Bloherfelde), Oliver Wilms, Holger Hatzler, Daniel Schieleit (TuS Eversten), Berit Harenberg, Michelle Kipp, Daniel Schäfer, Simon Teilmann, Holger Schrottke (VfL), Daniel Nolan (VfB), Sonja Hatzler, Peter Krüßel (Kreis Auswahl Oldenburg Stadt) und Sören Alexander John (Union GO Bremen).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.