Oldenburg /Osnabrück Nichts zu holen gab es für die Verbandsliga-Volleyballer des OTB im ersten Saisonspiel beim VC Osnabrück. Trotz der 0:3 (16:25, 10:25, 25:27)-Niederlage war Trainer Jörg Johanning zufrieden mit der Leistung seiner sehr jungen Mannschaft.

„Ein gutes Spiel – gegen einen starken Gegner standen wir im dritten Durchgang sogar kurz vor einem Satzgewinn“, meinte Johanning. Letztlich sei es aber vor allem der körperlichen Überlegenheit des Gegners geschuldet, dass die Oldenburger mit leeren Händen die Heimreise antraten.

Ein Sonderlob verteilte Johanning an Zuspieler Jonas Seemann und Außenangreifer Justus Eckloff: „Sie haben ein Super-Spiel gemacht, aber ich muss allen Jungs ein großes Kompliment machen. Wenn man bedenkt, dass es für die meisten das erste Verbandsliga-Spiel war, können sie stolz auf ihre Leistung sein.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.