Oldenburg Die Herbstmeisterschaft in der Tischtennis-Landesliga hat die zweite Mannschaft von SWO durch einen 9:7-Erfolg gegen SF Oesede II perfekt gemacht. Obwohl die personellen Voraussetzungen alles andere als gut waren, holten sich die Oldenburger im letzten Hinrundenspiel die Tabellenführung vom nun punktgleichen TSV Venne zurück.

Neben Spitzenspieler Benjamin Ohlrogge fiel auch noch Jona Dirks ganz kurzfristig aus. Der elfjährige Heye Koepke sprang spontan als Ersatzspieler ein und wurde mit einem Doppel- sowie zwei Einzelsiegen gleich zum Matchwinner.

Die Gastgeber starteten allerdings nicht gut in die Partie. 2:5 lagen sie zurück und hatten sogar noch etwas Glück, dass Jan Huster gegen Gunnar Hellmann nach 0:2-Satzrückstand und dem Abwehren von drei Matchbällen noch gewann. Im unteren Paarkreuz wendete sich das Blatt. Jochen Röben lag gegen Nicolas Koch-Hartke wie Koepke gegen Ulf Pötter 1:2 nach Sätzen zurück, doch beide Oldenburger drehten die Partien und verkürzten auf 4:5.

„Das war der Knackpunkt des Spiels“, meinte Mannschaftsführer Ohlrogge später. In der zweiten Einzelrunde gaben seine Kollegen nur noch zwei Zähler ab, ehe Daniel Bock und Huster das Schlussdoppel gegen Michael Saffran und Pötter souverän mit 3:0 für sich entschieden. Für SWO II punkteten Bock/Huster, Koepke/Felix Barrenschee, Bock, Huster (2), Demian Sonntag, Röben und Koepke (2).

Das für Sonnabend angesetzte Punktspiel des Oldenburger TB gegen den SV Warsingsfehn wurde auf unbestimmte Zeit verlegt, weil OTB-Akteur Vincent Liebert in der vergangenen Woche plötzlich und unerwartet im Alter von nur 33 Jahren verstorben war. „Wir sind immer noch völlig geschockt und erschüttert von diesem tragischen Verlust“, sagte Teamkamerad Mischa Kalettka.

Laut Staffelleitung soll die Partie noch in diesem Jahr nachgeholt werden. Der OTB prüft zur Zeit aber noch alle Möglichkeiten, um vielleicht erst im nächsten Jahr wieder spielen zu müssen. „So schnell können und wollen wir noch nicht wieder in den normalen Alltag zurückkehren“, erklärte Kalettka.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.