Von wegen Schützenfest. Nur ein mühsames 1:0 brachte Schwarz-Weiß gegen den SV Ofenerdiek II zustande. Jan Dirk Klaasens (Bild) traf in der 48. Minute per Bogenlampe zum Sieg gegen tief stehende Gäste. "Uns fiel heute nicht wirklich was ein, um diese Betonabwehr zu knacken," sagte Dirk Kleinhans nach dem Spiel.

Unterdessen musste sich Tura 76 mit 0:6 dem SV Eintracht geschlagen geben. Dennis Pollmann, Matthias Heeder, Christian Abeln, Marcel Schröder, Shervin Khaledi und Benjamin Woltering erzielten die Treffer für die Gäste, die "endlich eine Reaktion gezeigt haben," so Sascha Hagen (SVE).

Der TuS Bloherfelde II unterlag dem Krusenbuscher SV mit 1:3. Raimund Schielke per Doppelpack und Sebastian Poppinga trafen zum verdienten Sieg, Keno Büsing erzielte noch per Freistoß den Ehrentreffer. Tobias Ammazzalorso (KSV) sah nach 69 Minuten die Ampelkarte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.