OLDENBURG In zwei knappen Begegnungen konnten die Schützen des SV Etzhorn ihre ersten Saisonwettkämpfe in der Verbandsliga für sich entscheiden. Gegen den SV Stuhr und die SSG Bramgau taten sich Nicole Fredehorst, Sören Meissner, Jan Domröse, Anke Horstmann und Dirk Fredehorst jedoch trotz einiger tadelloser Schüsse schwer.

Gerade gegen Bramgau mussten die Etzhorner starke Nerven beweisen, da sie das Duell erst im Stechen für sich entscheiden konnten. Mit nun 4:0 Zählern belegt der SV Etzhorn zusammen mit dem punktgleichen SV Hahn den ersten Tabellenplatz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.