Mit Ehrennadeln des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) wurden 17 Mitglieder der Oldenburger Vereine DSC, VfL und BTB ausgezeichnet. Sie hatten in der nationalen Bestenliste 2013 jeweils einen Platz unter den besten 30 erreicht. Goldene Nadeln überreichte Kreis-Vorsitzender Ekkart Schmidt (hinten Mitte) an (hinten von links) Marie-Anna Dunkhase, Fenja Mager, Friedelinde Petershofen und Paula Böttcher (vorne) sowie Ruth Spelmeyer und Nils Kaun (beide nicht im Bild). Silber erhielten (grüne Jacken, von rechts) Anita Ehrhardt und Michelle Kipp sowie Dennis Behrens und Daniel Wendel (beide nicht im Bild). Bronze bekamen Dominic Ellwardt (graue Jacke) sowie (vorne von links) Julia Voß, Eda Kintz, Rike Wigger, Marieke Dettmers, Kim Ripke und Kathrin Walter (hinten, blauer Pullover).BILD:

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.