Oldenburg Auf Wiedergutmachung ist die Standardformation des TCH an diesem Sonnabend (Beginn: 18 Uhr) beim vierten der fünf Saisonturniere der 1. Bundesliga in Braunschweig aus. Vor zwei Wochen hatten die Oldenburger beim dritten Duell der besten acht deutschen Teams in Göttingen zwar wie gewohnt den fünften Platz belegt, ihren Trainer aber in der Vorrunde in Rage gebracht.

„So eine blamable Leistung will ich nie wieder sehen – so dürfen wir uns nicht noch einmal präsentieren“, forderte TCH-Coach Holger Jäckel und wurde nach dem „Katastrophen-Auftritt“ durch die bessere Vorstellung im Großen Finale der besten fünf Mannschaften nur leicht besänftigt.

Der ganzen Mannschaft ist bewusst, dass es zwei gute Durchgänge braucht, um die die siebenköpfige Jury dazu zu bringen, die eine oder andere Vier zu zücken. In Göttingen hatte der TCH wie beim Saisonauftakt in Ludwigsburg im Großen Finale sieben Fünfen kassiert. Beim Heimturnier in Oldenburg hatte das Team dem Dauerrivalen Nürnberg immerhin eine Vier abgeluchst.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Jan-Karsten zur Brügge Redakteur / Sportredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.