Oldenburg Drei Siege, zwei Niederlagen und ein Remis verbuchten die Oldenburger Mannschaften in den Fußball-Bezirksligen der A-, B- und C-Junioren. Das Spiel der zweiten B-Jugend-Auswahl des VfL in Wildeshausen fiel aus.

A-Junioren: GVO - TSV Großenkneten 3:1. Gegen die sechstplatzierten Gäste gingen die Osternburger durch Felix Schmidt früh in Front (5. Minute), bestimmten danach das Geschehen, erzielten aber zunächst keinen weiteren Treffer. Nach der Pause drängte Großenkneten auf den Ausgleich, doch die Oldenburger hielten dagegen und erhöhten in der 75. Minute auf 2:0. In der Endphase vergaben sie einen Foulelfmeter, ehe Luca Ogbebor alles klarmachte (89.). Der Gegentreffer in der Nachspielzeit war nur Ergebniskosmetik. Durch den Sieg rückte GVO den Gästen als Tabellenachter bis auf einen Zähler auf die Pelle.

Tore: 1:0 Schmidt (5.), 2:0 Erbay (75.), 3:0 Ogbebor (89.), 3:1 (90.+1).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SG Altenoythe/Bösel - TuS Eversten 3:5. Beim Tabellensiebten gelang der TSE-Auswahl von Trainer Ralf Litau ein Überraschungserfolg und gleichzeitig ein Befreiungsschlag nach langer Durststrecke. Die Gäste gerieten dreimal in Rückstand, zeigten aber eine gute Moral und glichen immer wieder aus, ehe der insgesamt viermal erfolgreiche Kai-Uwe Dannehl den Gästen den Sieg und den Sprung auf Rang elf sicherte.

Tore: 1:0 (6.), 1:1 Dannehl (21.), 2:1 (32.), 2:2 Dannehl (41.), 3:2 (46.), 3:3 (70., Eigentor), 3:4, 3:5 Dannehl (72., 83.).

B-Junioren: GVO - VfL Löningen 0:0. In einem an Torchancen armen Spiel neutralisierten sich die beiden Teams in der ersten Halbzeit. GVO musste ohne Auswechselspieler auskommen und erkämpfte sich am Ende einen verdienten Punktgewinn. „Mit dieser Einstellung wird sich die Mannschaft aus eigener Kraft nach oben kämpfen und auch in der nächsten Saison in der Bezirksliga spielen“, ist sich GVO-Trainer Christoph Osterloh sicher, dessen Team schon einmal an Stadtrivale Eversten vorbei auf den drittletzten Platz kletterte.

Tore: keine.

FC Hude - TuS Eversten 5:1. Die TSE-Auswahl verlor klar beim direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt. Bereits zur Pause lag Hude, das mit nun 12 Zählern vor GVO und Eversten (beide 10) auf Rang elf liegt, 3:0 vorne. „Unsere Spieler waren im Bewusstsein um den Stellenwert des Spieles komplett blockiert und fanden nie zur Normalform“, sagte Trainer Marc Oetken.

Tore: 1:0 (19.), 2:0 (20), 3:0 (34.), 4:0 (47,), 4:1 Dreyer (55.), 5:1 (62.).

C-Junioren: VfL Oldenburg II - VfL Wildeshausen 5:0. In einer einseitigen Partie stellte das Team von Coach Loay Mohammed seine spielerische Klasse unter Beweis. Ein Foulelfmeter zum 1:0 brachte die U 14 des VfL früh auf die Siegerstraße. Danach kontrollierten die Gastgeber die Begegnung durch gutes Kurzpassspiel. „Das Ergebnis ist auch in der Höhe verdient“, meinte Mohammed, dessen Team Hansa Friesoythe (beide 14 Spiele, 32 Punkte) überholte und Platz zwei hinter Löningen (15, 37) übernahm: „Allerdings müssen wir noch viele kleine Fehler abstellen – da ist noch Luft nach oben.“

Tore: 1:0 Zaher (11., Foulelfmeter), 2:0, 3:0 Bretgeld (30., 46.), 4:0 Nienaber (52.), 5:0 Bretgeld (61.).

VfB Oldenburg II - VfL Löningen 0:2. Der ungeschlagene Tabellenführer hielt die VfBer (13 Partien, 26 Zähler) im direkten Duell auf Distanz. Zwei frühe Tore entschieden die Begegnung. Es war die erste Ligapleite für die Mannschaft von Trainer Jörg Gehrmann seit dem Hinspiel. Nach dem 2:4 im September hatte sie sieben Siege und ein Remis verbucht.

Tore: 0:1 (12.), 0:2 (17.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.