OLDENBURG Gleich mit sieben Teams haben sich Oldenburgs Schwimmer für das niedersächsische Finale im Deutschen Mannschaftswettbewerb der Jugend an diesem Wochenende im Stadionbad Hannover qualifiziert.

Nach den Vorkämpfen in den vier Bezirken Braunschweig, Hannover, Lüneburg und Weser-Ems führen die PSVer Torger Mörking, Alexander Rezer, Conrad Schepers, Christoph Schlömer und der OSVer Marco Rebnau in der männlichen Jugend C (Jahrgänge 1995 und 1996) das achtköpfige Starterfeld mit nur 15/100 Sekunden Vorsprung vor der SG Osnabrück an. Somit haben sie die besten Chancen auf einen Platz auf dem Siegerpodest. Dazu müssen die C-Jugendlichen in der Addition der fünf Einzelstaffeln über Freistil, Brust, Rücken, Schmetterling und Lagen die niedrigste Gesamtzeit aufweisen.

Kämpfen müssen die Mannschaften in der weiblichen Jugend C und A (16 und 17 Jahre) sowie in der männlichen Jugend A, die sich nach den Bezirksvorkämpfen alle als Drittplatzierte für Hannover qualifizierten. Das gemischte Team in der jüngsten Jugendklasse E (acht und neun Jahre) sowie die männliche Jugend D (Jahrgänge 1997 und 1998) platzierten sich bisher auf Rang vier und haben noch die Chance, sich in den Platzierungen noch weiter nach oben zu schwimmen. Das erscheint für die Mannschaft der weiblichen Jugend D dagegen als achter und letzter Qualifikant fast aussichtslos.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.