Hannover Nachdem sich die 1. Mannschaften der SG Region Oldenburg (Polizei SV Oldenburg und Wardenburger SC) am Samstag im Stadionbad Hannover sowohl bei den Frauen als auch bei den Männern in der 2. Bundesliga Nord im Deutschen Mannschaftswettbewerb Schwimmen behauptet hatten (die NWZ berichtete), startete einen Tag später an gleicher Stelle die Landesliga Niedersachsen mit ihren DMS-Wettkämpfen. Jon-Erik Fossá, Jesse Hinrichs, Stephan Jazbinsek, Florian Kramer, Henryk Niebuhr, Frank Stukenberg, Merlin Thordas Tesch, Nick Wilder und Christian Woitha verteidigten hier mit 12514 Punkten ihren sehr guten vierten Platz aus dem Vorjahr und steigerten ihre Punktzahl noch um fast 400 Zähler.

Gut behaupteten sich dabei die PSV-Schwimmer Niebuhr und Woitha. Der 21-jährige Henryk Niebuhr erschwamm sich bei zwei Starts 1032 Punkte, zeigte seine beste Leistung über 100 Meter Brust in 1:08,89 Minuten und 526 Punkten und schlug über 200 Meter Brust in 2:31,13 Minuten in neuer persönlicher Bestzeit an. Der vier Jahre ältere Christian Woitha war über die 200, 400 und 1500 Meter Freistil mit insgesamt 1442 Punkten ein wertvoller „Punktelieferant“ und verpasste über die Mittel- und Langstrecke in 4:31,24 bzw. 17:57,31 Minuten seine persönlichen Bestzeiten nur knapp.

Den Abschluss des diesjährigen Deutschen Mannschaftswettbewerbs im Schwimmen bildet am kommenden Samstag im Osnabrücker Nettebad der Durchgang in der Bezirksliga Weser-Ems, wo die SG Region Oldenburg, bestehend aus dem Polizei SV und dem Wardenburger SC, mit der 2. und 3. Mannschaft bei den Frauen und mit der 3. Mannschaft bei den Männern am Start ist.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.