Berlin /Oldenburg Acht Athleten der SG Region Oldenburg treten von diesem Dienstag an bei den Deutschen Jahrgangs-Meisterschaften im Schwimmen in der Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark in Berlin an. Für insgesamt 17 Starts haben sich die Sportler der Startgemeinschaft des Polizei SV und des Wardenburger SC für die fünftägige Meisterschaft durch ihre Platzierungen in den Bestenlisten über die 50 Meter-Bahn qualifiziert.

Der Deutsche Schwimmverband erwartet ein „volles Haus“: Insgesamt 1574 Athleten aus über 300 Vereinen mit fast 5200 Einzelstarts haben sich angemeldet.

Der 18-jährige Veit Schlörmann (Polizei SV) wird dabei über seine Paradestrecken, die 100 und 200 Meter Rücken, in das Wettkampfgeschehen eingreifen. Sein gleichaltriger Vereinskamerad Philip Drews will über 200 Meter Schmetterling seine Saisonbestzeit unterbieten. Auch der 20-jährige Henryk Niebuhr, der im ältesten startberechtigten Jahrgang die Zulassung über die 100 Meter Brust erreicht hat, vertritt den Polizei SV bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In Lena Großklaus, Jana Heise, Johanna Ingenerf, Maren Koehler und Bjarne Bambynek vom Wardenburger SC sowie SG-Cheftrainer Henrik Würdemann treten an diesem Dienstag sechs weitere Vertreter der SG Region Oldenburg die Reise in die Bundeshauptstadt an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.