Wilhelmshaven Beim sehr gut besuchten 25. Internationalen Senioren-Vergleichsschwimmfest „Rüstringer Friese“ in Wilhelmshaven kämpften auch die „Masters“ des OSV und Polizei SV um gute Zeiten. Die PSV-Langstreckenspezialistin Dunja Dehne siegte in der Altersklasse 45 über 400 und 1500 Meter Freistil und wurde mit ihrer Zeit über die lange Distanz (22:04,03 Minuten, 343 Punkte) außerdem für die punktbeste Einzelleistung in ihrer Altersklasse geehrt.

Mathias Ehrentraut gewann wie OSV-Kollege Tammo Schüller die 800 Meter Freistil in seiner Altersklasse und später auch die 100 Meter Brust. Auch Kerstin Bande und Wiebke Begerow sicherten sich an der Jade unter anderem einen Sieg.

Weitere Podestplätze gab es für den PSV durch Sylvia Hoppe und Leif Stucke. Siege feierten über 4 x 50 Meter auch die Mixedstaffel (Ralf von der Lage, Hoppe, Dehne, Stucke) und die Männerstaffel (Stucke, Daniel Angelini, Torben Borchers, von der Lage).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.