EVERSTEN Schönes Fest: Ihren alljährlichen Königsball feierten die Mitglieder des Schützenvereins Eversten an diesem Wochenende in ihrem Vereinsheim an der Straße Am Schießstand. Fast 100 Gäste waren dabei, um vor allem die Sieger der vergangenen Wettkämpfe zu ehren.

Im Mittelpunkt stand natürlich die Vorstellung des aktuellen Königshauses. An der Spitze stehen Schützenkönigin und -könig Edith und Dieter Harbers, dazu gesellt sich Jugendkönig Patrick Antoniou. Die Würde des 1. Ritters hat Heinz Bley inne, 2. Ritter ist Hans-Werner Gottschalk. Das Königshaus komplettieren Adjutant Herbert Wöbken, Jugend-Adjutant Hannes Drees sowie die Damenbeste Christa Hinrichs.

„Es war eine sehr schöne Feier mit toller Musik“, sagte die stellvertretende Vereinsvorsitzende Bärbel Röben. Das lag natürlich unter anderem an der guten Laune, welche die Sieger der verschiedenen Schießwettbewerbe verbreiteten. In acht unterschiedlichen Kategorien wurden während der Everster Schießsportwoche vor knapp drei Wochen die besten Schützen ermittelt. 50 Mannschaften aus der ganzen Stadt hatten sich an diesen Wettbewerben beteiligt, auf dem Königsball wurden nun feierlich die Pokale überreicht.

Eine Besonderheit bot dabei die Siegerehrung des Bürgerwanderpokals. Dieser Wettbewerb ist offen für alle Bürger des Stadtteils. Dementsprechend oft wurde die Trophäe aus dem Vereinsheim der Everster Schützen auf sportlichem Wege entführt. Diesmal blieb der Pokal nach langer Zeit einmal wieder in der Familie, da Vereinsmitglied Uwe Sander das beste Ergebnis erzielt hatte.

Mit dem Königsball ist das Vereinsjahr aber noch lange nicht beendet. So sind am 13. Oktober die Vereinsmeisterschaft und das Examensschießen geplant. Und natürlich stehen auch abseits der Schießanlage wieder einige Veranstaltungen auf dem Programm wie der Skat- und Knobelabend am 21. Oktober oder die Hobbyausstellung am 30. Oktober.

Patrick Buck stv. Redaktionsleiter / Redaktion Oldenburg
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.