Oldenburg /Delmenhorst Zum zweiten Mal war die 25-Meter-Bahn der GraftTherme in Delmenhorst Schauplatz der Bezirksmeisterschaften im Schwimmen über 800 und 1500 Meter Freistil sowie 400 Meter Lagen. Mit zwei Titeln in der offenen Wertung war Piet Schlörmann der erfolgreichste Athlet der ersten Titelkämpfe auf Bezirksebene in diesem Jahr. Der 20-jährige Athlet des Polizei SV siegte unangefochten über 800 und 1500 Meter Freistil in 8:52,48 bzw. 16:43,48 Minuten.

Im Rennen über 400 Meter Lagen verlor der PSVer jedoch die sicher geglaubte Goldmedaille, da er in Folge eines angeblichen Stilfehlers auf der Bruststrecke disqualifiziert wurde. Der Titel bleibt jedoch im „Familienbesitz“: Veit Schlörmann, vier Jahre jünger als sein Bruder, gewann das Rennen in neuer persönlicher Bestzeit von 4:56,67 Minuten. Über 1500 Meter Freistil gab es einen Doppelsieg, da Veit sich hinter seinem Bruder in 17:26,51 Minuten die Vizemeisterschaft erkämpfte.

Bei den Frauen wurde über diese Strecke Catharina Pedersen für ihre neue persönliche Bestzeit von 19:51,03 Minuten mit dem vierten Rang belohnt. Ebenfalls Vierter wurde ihr PSV-Kollege Philip Drews mit neuer Bestzeit über 400 Meter Lagen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei den gleichzeitig ausgetragenen Jahrgangsmeisterschaften gewannen die PSV-Schwimmer ebenfalls drei Goldmedaillen. Veit Schlörmann siegte im Jahrgang 1998 über 1500 Meter Freistil und 400 Meter Lagen. Pedersen entschied im Jahrgang 1996 die 800 Meter Freistil in 10:18,44 Minuten für sich.

Mit einer Bronzemedaille über 1500 Meter Freistil gefiel im Jahrgang 2000 ferner Fynn Kankel vom Polizei SV. Mit vierten Plätzen überzeugten zudem jeweils mit persönlichen Bestzeiten die PSVer Annabel Rebnau im Jahrgang 2002 über 800 Meter Freistil und 400 Meter Lagen sowie die 12-jährige Thu Thao Jasmin Hoang und der 17-jährige Philip Drews über die Vielseitigkeitsstrecke.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.