Sande /Oesede Zwei Oldenburger 5:9-Niederlagen gab es am Wochenende in der Tischtennis-Landesliga. Während der Oldenburger TB II bei SF Oesede II verlor, unterlag BW Bümmerstede beim TuS Sande. „An einem guten Tag ist da für uns auch mehr drin. Leider war ich selber aber ein Totalausfall“, gestand BWB-Spieler Markus Völkel.

Mit viel Kampfgeist war Bümmerstede lange im Spiel geblieben. Nach 1:2-Rückstand aus den Doppeln verlor Völkel zwar gegen Noppenspieler Alexander Janssen, dafür setzte sich Wido Stucke 3:1 gegen Sebastian Fengler durch. In der Mitte ging BWB dann sogar in Führung. Stefan Sebens-Tönges gewann Satz fünf mit 11:9 gegen Philipp Meinen. Indes erkämpfte sich Oliver Peus ein 13:11 im Entscheidungsdurchgang gegen Routinier Frank Black.

Danach gelang den Gästen in den knappen Situationen allerdings nicht mehr viel. Nur Stucke gelang auch gegen Janssen ein Erfolg. „Langsam müssen wir punkten. Aber die wichtigen Spiele kommen noch“, mahnte Völkel.

Das mittlere Paarkreuz der OTB-Reserve glänzte im Spiel bei Oesede II. Josif Radu und Dominik Felker holten gegen Ervin Kurbegovic und Nicolas Koch-Hartke vier der fünf Oldenburger Punkte. Es hätte noch enger werden können: Niklas Jabs hatte sein zweites Einzel unten schon gegen Hinrich Buermeyer gewonnen. Die Partie zählte aber nicht mehr, da Niklas Ackermann 2:3 gegen Gunnar Hellman verloren hatte.

Ein Zähler hätte dem OTB also gefehlt, um ins Enddoppel einzuziehen. Und der war sowohl beim Dreierdoppel möglich, Felker/Radu hatten schon 10:7 im fünften Satz geführt, als auch bei Thuong Nguyens Partie gegen Alexander Muschak, in dem der Oldenburger im vierten Durchgang zwei Matchbälle vergab.

„Wir haben gesehen, dass wir gegen Oesede II mithalten können, darum wollen wir weiter oben angreifen“, erklärte Jabs.

Für BWB punkteten: Stucke/Trendelbernd, Stucke (2), Sebens-Tönges, Peus. Und für OTB II: Nguyen/Graminsky, Radu (2), Felker (2).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.