OLDENBURG Der Verein Für Boxsport eröffnet die Weser-Ems-Meisterschaft. Gekämpft wird in der Flötenteich-Halle.

Von Henning Busch OLDENBURG - Ring frei zur Weser-Ems-Meisterschaft 2005 im Boxen: Der Verein Für Boxsport (VFB) richtet heute Nachmittag ab 16 Uhr in der Sporthalle am Flötenteich den ersten Vorrunden-Kampftag des Amateur-Box-Bezirks Weser-Ems aus und erwartet 36 Kämpfer, darunter in Barbara Hlasek (VTB Uplengen) und Anika Weigelt (SV Nordenham) auch zwei Boxerinnen.

Ihren Heimvorteil nutzen wollen gleich zwölf Boxer vom ausrichtenden VFB, die von Heinrich Hamann und Hans-Hermann Bünger trainiert werden. Gefightet wird heute in fünf verschiedenen Altersklassen, wobei nur in der Schülerklasse (Jahrgang 1993/94) kein Oldenburger gemeldet ist.

In der Jugendklasse (Jg. 1990 bis 1992) werden Ali Bagdady (52 kg), Khalid Mahmoud (54 kg), Viktor Jochim (57 kg) und Artur Manschos (70 kg) in den Ring steigen. In der Kadettenklasse (Jg. 1988 bis 1990) kommt es sogar in der 70-kg-Gewichtsklasse zum vereinsinternen Duell zwischen David Steinbrink und Abdelkader Haffer. Außerdem treten bei den Kadetten Ainars Ring (57 kg) und der Niedersachsenmeister Domagoj Krajina an.

In der Juniorenklasse (Jg. 1986 bis 1988) vertritt Eren Mersinioglu (81 kg) die VFB-Vereinsfarben. Zudem greifen drei Oldenburger in der Männerklasse ins Geschehen ein. Irakli Nodia muss sich in der 69-kg-Gewichtsklasse mit Murat Ercan vom SV Nordenham auseinander setzen. Jesse Maaß bekommt es mit Sebastian Traube aus Haselünne zu tun. Und Alexander Friske steht Sergej Hergenreider aus Cloppenburg gegenüber.

Nach zwei weiteren Vorrunden-Kampftagen und einer Zwischenrunde stehen die Endrundenkämpfe der Weser-Ems-Meisterschaften für die Schüler, Jugend, Kadetten und Junioren am Sonnabend, 29. Januar, bei BC Norden an. Die Endrunden der Männer und Frauen folgen am Sonnabend, 13. Februar, beim BSV Melle. Der Amateur-Box-Bezirk Weser-Ems besteht aus 31 Vereinen, die insgesamt 164 Kämpfer zur Meisterschaft 2005 angemeldet haben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.