Oldenburg Ihre letzten Saisonspiele absolvierten am vergangenen Wochenende sechs Teams aus der 1. Fußball-Kreisklasse. Das Spiel des Krusenbuscher SV II gegen den FCO II wurde abgesagt und mit 5:0 Toren für die Ohmsteder gewertet.

Post SV - SW Oldenburg II 4:2. Mit diesem Sieg schob sich die Elf von Jo Alder an Bloherfelde vorbei auf den zweiten Tabellenplatz. Allerdings steht das letzte Spiel des nun drittplatzierten Konkurrenten noch aus. Beiden Teams war anzumerken, dass es um nichts mehr ging. Nach ausgeglichener erster Halbzeit machte der Post SV innerhalb von zehn Minuten aus einem 1:1 das 4:1. Michael Wille verkürzte mit seinem zweiten Tor zwar noch, zu mehr reichte es für die SWO-Reserve aber nicht mehr.

TuS Eversten III - VfL III 2:1. In einem guten Spiel waren die Gäste in der ersten Halbzeit die bessere Mannschaft und gingen drei Minuten vor dem Pausenpfiff durch Falk Cramer in Führung. Doch TSE-Torjäger Stefan Germann erzielte nur zwei Minuten später den Ausgleich. Nach Wiederbeginn drückten die Gastgeber, und Gordon Eilers sorgte für den verdienten Heimsieg. „Wir wollten unbedingt gewinnen und unseren vierten Platz verteidigen. Das ist uns mit einer zusammengewürfelten Truppe auch gelungen“, freute sich TSE-Akteur Peter Hatzler.

FC Ohmstede III - SV Ofenerdiek II 1:0. Thiemo Parolin sorgte mit seinem Tor in der 70. Minute nach einer guten Vorarbeit von Menke Raveling für den verdienten Heimsieg. Der SVO II hielt kämpferisch dagegen, den Gästen fehlte aber die nötige Durchschlagskraft im Angriff. „Wir hätten schon einige Tore mehr schießen können“, meinte FCO-III-Coach Ivo Pavlov, der sich nach der Partie für die gelungene Saison bei seinen Spielern bedankte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.