OLDENBURG An diesem Sonnabend (20.15 Uhr) stehen die Regionalliga-Basketballer des Oldenburger TB in Osnabrück vor einer besonders hohen Hürde. Schließlich steht der gastgebende Osnabrücker SC bisher ohne eine Niederlage mit 20:0 Punkten unangefochten an der Tabellenspitze der 1. Regionalliga. Gleich fünf Spieler punkteten bisher in jedem Spiel zweistellig, angeführt von dem Amerikaner Lamar Jason Morinia (23).

Die Oldenburger befinden sich dagegen im unteren Drittel der Tabelle. Als Neunter, mit 6:12 Punkten sind die Abstiegsränge in greifbarer Nähe. Dass die Tendenz jedoch nach oben gerichtet ist, zeigte der Sieg am letzten Spieltag gegen BG Magdeburg. Wiederkehrer Jasper Knoch erzielte 19 Punkte und zeigte wie wertvoll er für das junge Team von Trainer Thomas Glasauer sein kann. Mit der Rückkehr von Joleik Schaffrath und Maximilian Endres nach einer Verletzungspause, sind die Oldenburger für eine Überraschung gerüstet. Glasauer bleibt dennoch realistisch: „Wir fahren sicherlich nicht dahin um kampflos die Punkte zu lassen. Ein Sieg wird jedoch sehr schwer.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.