OLDENBURG Vor ihrem ersten Heimspieltag stehen die Regionalliga-Squasher des SC Oldenburg am Wochenende. Dagegen ist die Zweite des Squashclubs Oldenburg in der Oberliga auswärts gefordert.

Regionalliga: SC Oldenburg I - SC Achim-Baden (Sonnabend, 13 Uhr, Kreyenstraße). Nach den beiden unglücklichen Niederlagen am vergangenen Spieltag in Berlin rutschten die Oldenburger ins Tabellenmittelfeld ab. Die beiden gegnerischen Teams stehen zurzeit vor den Oldenburgern, ebenfalls im Mittelfeld der Tabelle. Die Gastgeber müssen in eigener Anlage punkten, um nicht weiter abzurutschen.

Das Team um Mannschaftskapitän Florian Folkerts kann in Nils Weustermann, Ralf Bakker, Werner Schmitz und Wolfgang Röben in seiner stärkster Besetzung antreten. In der ersten Begegnung gegen die spielstarken Achimer hoffen die Oldenburger auf ein Unentschieden.

SC Oldenburg I - SRV Hannover-Langenhagen (Sonnabend, ca. 14.30 Uhr). In der zweiten Begegnung gegen die Hannoveraner Squasher soll ein Sieg her. Schmitz steht in der Partie gegen Witt vor einer ganz schweren Hürde. Weustermann geht als leichter Favorit in das Spiel gegen Björn Lamsat. Auch Ralf Bakker hat gute Chancen, seine Begegnung gegen Oliver Clausen zu gewinnen. Außerdem ist Florian Folkerts in seiner Partie gegen Dirk Jaspert nicht chancenlos.

Oberliga: SRV Hannover-Langenhagen II - SC Oldenburg II (Sonntag). Die zweite Mannschaft des Squashclubs Oldenburg reist am dritten Spieltag nach Hannover-Langenhagen und trifft dort auf den SRV Hannover-Langenhagen II. In der zweiten Begegnung treten die Oldenburger gegen den RC WilhelmshavenRüstersiel an. Die Oldenburger sind nach vier Spielen und acht Punkten erfolgreich in die Saison gestartet.

In Hilgendorff, Scharnhorst-Rohr, Dobbert und Marchetti stehen erfahrene Squasher im Team der Gastgeber. Die Oldenburger können in Stefan Schmid und Mario Willms mit Spielern aus dem Kader der Regionalliga-Mannschaft anreisen. Auch Jan Appelhoff und Stephan Bökamp kommen zum Einsatz.

RC Rüstersiel - SC Oldenburg II (Sonntag). Auch die zweite Begegnung gegen die Wilhelmshavener verspricht Spannung. Das Team vom Jadebusen wird in der Besetzung Michael Ulrich, Falk Janotta, Frank Fiedler und Stephan Austermann antreten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.