Auto gerät unter Sattelzug – A28 in Richtung Bremen  gesperrt
+++ Eilmeldung +++

Unfall Bei Delmenhorst
Auto gerät unter Sattelzug – A28 in Richtung Bremen gesperrt

Landesbergen /Oldenburg Die Schwimmer des Polizei SV kehrten mit jeder Menge Edelmetall aus dem Naturschwimmbecken Bollwerder See in Landesbergen zurück. Bei den Landesmeisterschaften im Freiwasser räumten die PSV-Athleten auf dem 417 Meter langen Rundkurs insgesamt 14 Medaillen ab.

Erfolgreichster PSV-Athlet war Piet Schlörmann. Der 22-Jährige kam in der offenen Landesmeisterschaft über 2,5 Kilometer in 33:58,33 Minuten als Erster ins Ziel und sicherte sich somit die Goldmedaille vor seinem vier Jahre jüngeren Bruder Veit. In der Staffel über 3x1250 Meter schwamm Schlörmann zusammen mit seinem Bruder und dem Wardenburger Jesse Hinrichs (SG Region Oldenburg) in 52:32,02 Minuten ebenfalls zu Edelmetall. Am Ende hatte das Trio mehr als eine Minute Vorsprung auf die zweite Mannschaft der SG.

Piet Schlörmann siegte ebenfalls in der Altersklasse 20. Veit Schlörmann schwamm in der offenen Wertungsklasse in 34:24,82 Minuten auf den zweiten Platz und wurde damit niedersächsischer Vizemeister. Das Ergebnis komplett machte der 18-jährige Philip Drews, der auf den sechsten Rang kam.

In der Juniorenwertung der Jahrgänge 1997 bis 1999 belegte Veit Schlörmann mit seiner Zeit den ersten Platz und wurde über die 2,5 Kilometer somit Niedersachsenmeister, gefolgt von seinem Vereinskameraden und Trainingspartner Drews. Dieser holte sich zusammen mit Elisabeth Roeder und Lykka Peters in der Junioren-Mixed-Staffel über 3x1250 Meter die Silbermedaille. Roeder kam zudem über 2,5 Kilometer in der Wertung des Jahrganges 2002 in 39:18,48 Minuten auf Rang fünf.

In der Seniorenwertung war einmal mehr Kai Sachtleber die erfolgreichste PSV-Schwimmerin. Die Triathletin der Oldenburger Bären siegte in der Altersklasse 45 über die 2,5 Kilometer (46:04,26 Minuten) und über die fünf Kilometer (1:35:28,21 Stunden). Zusammen mit ihrem Vereinskameraden Olaf Geserick und dem Wardenburger Andreas Stein war sie außerdem in der Seniorenstaffel in der sogenannten Altersklasse 125 Jahre erfolgreich. Auch hier sicherte sie sich Gold.

Geserick gewann in der Altersklasse 45 über 2,5 Kilometer den zweiten Platz (39:12,42 Minuten). PSV-Athlet Henryk Niebuhr holte sich in der Altersklasse 20 über die 2,5 Kilometer-Distanz die Bronzemedaille.

Niklas Benter Redakteur / Sportredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.