OLDENBURG Im Oldenburger Mädchenbasketball gibt es ab sofort eine Kooperation zwischen den U-16-Landesliga-Korbjägerinnen des Oldenburger TB und den Nachwuchsspielerinnen des Bürgerfelder TB. Nach einem ersten gemeinsamen Training kamen die beiden Trainer, Sebastian Brunnert (OTB) und Dennis Flowers (BTB), zu der Erkenntnis, „dass der Mädchenbasketball in Oldenburg so noch schneller nach vorn entwickelt werden kann“.

Zunächst sei geplant, dass Brunnert und Flowers weitere gemeinsame Trainingseinheiten durchführen werden, um so für einen Wissenstransfer zu sorgen. Außerdem soll es mehr Spielerinnen des Bürgerfelder TB ermöglicht werden, mit Doppellizenzen am Spielbetrieb in der Landesliga des OTB teilzunehmen. So ist geplant, dass beim ersten Auswärtsspiel der U 16 des OTB in Hagen am kommenden Sonntag die BTB-Spielerinnen Catharina Lohse und Jennifer Schmidt ihr Landesligadebüt geben werden.

Derweil konnte sich die weibliche U 18 des Bürgerfelder TB in der Bezirksklasse durch einen nie gefährdeten 60:24-Erfolg beim Vorjahresmeister SV Brake II an die Tabellenspitze setzen. Bereits im ersten Viertel (12:5) sorgten die Bürgerfelderinnen für klare Verhältnisse und setzten sich im zweiten Spielabschnitt bis zur Halbzeitpause auf eine komfortable 33:11-Führung ab. Besonders die gute Verteidigung der BTB-Mädchen machte den überforderten Gastgeberinnen zu schaffen.

BTB: Johanna Reimann, Julia Döpke (17 Punkte/1 Dreier), Sophie Dreyer, Merle Ahrens (2), Christin Mohrmann, Sina Ellberg (20), Rieke Hullmann, Irina Gnep (21).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.