Oldenburg Bei bestem Beachvolleyball-Wetter ging es auf der Anlage an der Feststraße bei drei Turnieren um den Sieg. Zweimal standen am Ende Teams vom Oldenburger TB ganz oben auf dem Podest. Einmal triumphierte das Duo mit der weitesten Anreise.

Den Auftakt machte am Freitagnachmittag der 2er-Mixed-Cup, bei dem sich in einem reinen OTB-Finale Julia Duggen und Niels Galle gegen Sarah Adelmann und Sönke Sevecke durchsetzten. Beim Frauen-B-Cup des Niedersächsischen Volleyball-Verbandes (NVV) landeten Lena Kohlmeier und Inga Rathje als bestes Oldenburger Team auf dem dritten Platz. Im Halbfinale verlor das OTB-Duo gegen die späteren Turniersieger. Den ersten Rang sicherten sich bei Temperaturen um 20 Grad und Sonnenschein Nadine Göbel und Elena Wulf (MTV Wolfenbüttel/SV Salzgitter). Sie bezwangen die Überraschungs-Finalistinnen Kristin Gaida und Nicole Sieckmann (Vareler TB).

Am Sonntag durften wieder Oldenburger jubeln. Ungeschlagen marschierten die OTB-Spieler Galle und Jelte Johanning (Jahrgang 1999) durch das Turnier und feierten am Ende etwas überraschend, aber völlig verdient, den Turniersieg beim NVV-B-Cup der Männer. Für Galle, der einen Tag nach dem Mixed-Cup-Erfolg am Sonnabend mit Benjamin Steffen (ebenfalls OTB) noch einen B-Cup in Bremen gewann, war es der dritte Sieg des Wochenendes. Im Halbfinale schalteten Galle/Johanning dabei Lars Achtermann/Andreas Stammer (VSG Ammerland) aus. Im Finale hatten Jan Hartkens (VSG Ammerland) und Olaf Jahnke (OTB) vom Organisationsteam „Sandleben-Sport“ das Nachsehen.

„Als guter Gastgeber darf man ja sein eigenes Turnier nicht gewinnen“, scherzte Hartkens nach der Niederlage, schob aber sofort ein Lob an die Sieger hinterher: „Was die Beiden geleistet haben, verdient höchsten Respekt. Der Sieg geht letztlich in Ordnung.“ Platz drei ging kampflos an das Bremer Duo Moritz Müller/Frank Schönung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.