OLDENBURG Die Regionalliga-Basketballer des Oldenburger TB haben nach zwei knappen Niederlagen in Folge den Hebel wieder auf Erfolg umgelegt. Der Mannschaft von Trainer Thomas Glasauer gelang am Sonnabendabend vor nur 60 Zuschauern ein wichtiger 84:72 (40:27)-Heimerfolg gegen die BG Magdeburg.

„Wir sind auf einen schwer zu spielenden, immer gefährlichen Gegner getroffen“, freute sich Glasauer umso mehr über das positive Ende. Während er auf den im Training umgeknickten Thomas Hakanowitz (Bänderdehnung) verzichten musste, waren die Gäste ohne Sascha Pöllnitz und daher nur mit acht Spielern die weite Reise in die Huntestadt angetreten.

Verlief das erste Viertel mit 17:14 noch ausgeglichen, dominierte das junge Team des OTB (Durchschnittsalter 21 Jahre) den zweiten Abschnitt mit seiner aggressiven Verteidigung. So führten die Gastgeber zur Halbzeitpause verdient mit 40:27. Wie schon so oft in dieser Saison wirkte sich diese Führung aber alles andere als beruhigend auf die Oldenburger aus.

„Wie schon in den letzten Heimspielen haben wir im dritten Viertel völlig den Faden verloren“, bedauerte Glasauer, der nun am Spielfeldrand umso mehr gefordert war. Magdeburg drehte das Spiel auch dank einer sehr kompakten Teamleistung und ging mit 49:47 in Front.

Im Schlussviertel rissen die OTB-Youngster das Ruder aber wieder herum – auch weil die NBBL-Spieler Joscha Kolnisko, Chiwendu Nwaigbo und Haye Rosenbusch mit viel Einsatz und Kampf zu Werke gingen. So entschieden die Gastgeber das letzte Viertel mit 37:23 für sich.

„Endlich haben wir mal die Intensität, die meine Spieler unter der Woche im Training zeigen, auch im Schlussviertel aufs Feld bringen können“, analysierte Glasauer und hatte noch ein Sonderlob für Maximilian Endres parat: „Er hat sein bestes Spiel im Oldenburger Trikot gemacht und scheint in seiner zweiten Saison endlich bei uns angekommen zu sein.“

Oldenburger TB: Blay (7 Punkte), Endres (17/4 Dreier), Fastje, Grote (4/1), Kiese (11), Kolnisko (10/1), Mölle (1), Nwaigbo (6), Rosenbusch, Wargalla (16), Zöllner (12/1).

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.