OLDENBURG Die Handballerinnen des OTB haben in der Weser-Ems-Liga durch einen 22:17 (10:7)-Erfolg beim bisherigen Primus HSG Hude/Falkenburg II Rang eins übernommen. Das Team um Spielführerin Maren von Werne feierte den fünften Erfolg in Serie und hat nun 23:5 Punkte auf dem Konto. Die Gastgeberinnen (21:5) kassierten ihre erste Saisonniederlage. „Das war eine tolle Teamleistung“, bilanzierte OTB-Coach Tobias Göttler: „Ich bin stolz auf meine Truppe.“ Nach durchwachsenem Start fand der OTB ab der 10. Minute zu seinem Spiel. Torfrau Yvonne Rischbieter und Danka Wessel spielten stark. Nicole Rohde organisierte glänzend die Abwehr.

OTB: Rischbieter, Fabian - Wessel 7/1, Rohde 4/2, Fehrcke 2, von Werne 2, Cremer 2, S. Reershemius 2, Tönjes 2, Harders 1, Sobottka, Stegen, Wewers, I. Reershemius.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.