+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 28 Minuten.

Nach Lkw-Unfall
A1 bei Ahlhorn Richtung Bremen gesperrt

Oldenburg Großer Sieg für die Ü 55: Am Wochenende fanden in Saarlouis die Deutschen Meisterschaften im Basketball statt. Dort holte das Team des Oldenburger TB den Sieg.

Insgesamt 15 Mannschaften nahmen an dem Wettkampf teil. Der OTB wurde in in der Gruppe D gesetzt und bestritt die erste Partie gegen den TSV Kronshagen. Nach anfänglichem Abtasten hatte der Verein seinen Rhythmus gefunden und gewann mit 39:22.

Gute Fitness

Das nächste Gruppenspiel gegen Jahn München erwies sich als schwieriger, die Münchner konnten bis zur ersten Halbzeit das Spiel noch ausgeglichen gestalten. In der zweiten Halbzeit aber setzten sich die Oldenburger auf Grund ihrer starken Verteidigung mit 38:24 durch. Das abschließende Spiel wurde gegen TuS Lichterfelde sicher 42:17 gewonnen und somit wartete im Viertelfinale die SG Krofdorf. Dieses Spiel war von der ersten Minute an eine sichere Angelegenheit für den OTB und führte zum 41:8-Sieg. Das Prunkstück der Oldenburger war die Verteidigungsleistung, die wegen der hohen Rotation über die gesamte Spielzeit gut war. Dadurch entstanden viele Schnellangriffe.

Leichte Körbe im Finale

Im Halbfinale spielten die Oldenburger gegen den letztjährigen deutschen Meister der SG München Basket. Das Spiel war bis zur Halbzeit ausgeglichen und keine Mannschaft konnte sich absetzen. Dann zog der OTB von 18:16 auf 30:22 davon und konnte am Ende mit 36:24 den Einzug ins Finale feiern. Dort trafen sie auf die SG Saarlouis-Roden.

Das Endspiel verlief zu Beginn des Spiels beim Stand von 25:22 für den OTB noch ausgeglichen. Aber wie in den anderen Spielen konnten die Oldenburger die Intensität erhöhen und kamen durch Ballgewinne immer wieder zu leichten Körben – am Ende gewannen sie 59:36. Allgemeine Meinung war, dass der OTB die mit Abstand beste Mannschaft war und verdient den Titel geholt hat.

OTB: Matthias Grohmann, Ulf Mindermann, Joachim Finke, Detlef Krüger, Dirk Stamer, Holger Smit, Michael Pappert, Andreas Weinbecker, Peter Wandscher, Klaus Behrens.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.