OLDENBURG Als vollen Erfolg werteten die Trainer des Oldenburger Schwimmvereins (OSV) das Abschneiden ihrer Schützlinge beim 29. Weihnachtsschwimmen des TuS Büppel. So erzielten die 27 OSV-Schwimmer 63 persönliche Rekorde und vier Jahresbestleistungen.

Erfolgreichste Starterin war Sarah Kieslich im Jahrgang 1997, die alle sechs Starts mit Platz eins abschließen konnte, darunter zwei persönliche Rekorde. Fünfmal konnten sich die beiden ältesten Schwimmer der Gruppe, Reino Albrecht (Jahrgang 90) und Dennis Helms (Jg. 91), die Goldmedaillen umhängen lassen. Beide erschwammen sich zudem in der 4 x 50 m-Lagenstaffel mit Patrick Benecken und Willem Garre in Jahresbestleistung den ersten Rang. Auch die weibliche OSV-Lagenstaffel wurde in der Besetzung Carol Ann Gerdes, Kristina Hesse, Sabrina Kapust und Katharina Schwenker Erste. Gold holte auch die 4 x 25 m Mix-Freistilstaffel (Kristina Hesse, Sabrina Kapust, Patrick Benecken, Reino Albrecht). Dritte wurde

die 4 x 50 m Mix-Bruststaffel (Pia Domin, Gabor Felsch, Katharina Schwenker, Dennis Helms).

Zudem wurde die Trainingsfleißigkeit bei Paul Lampert (Jg. 96) belohnt, der fünf Goldmedaillen mit nach Hause nahm. Viermal Gold holten Katharina Schwenker (Jg. 93) und Kristina Hesse (Jg. 95). Carol Ann Gerdes (Jg. 94) gewann zweimal Gold, zweimal Silber und einmal Bronze. Erste Plätze sicherten sich Patrick Benecken (Jg. 92, zweimal) und Gabor Felsch (Jg. 91) sowie im Jahrgang 95 Janina Klaener (weitere Erfolge siehe Ergebniskasten).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.