Osnabrück Stark Paroli geboten haben die Regionalliga-Volleyballerinnen des OTB am Sonntag dem in dieser Saison überragenden VC Osnabrück. Im Spitzenduell beim damit als Meister feststehenden Primus unterlagen die Oldenburgerinnen am Ende aber 1:3.

„Wir haben im Bereich Block/Abwehr über das gesamte Spiel sehr gut ge- und uns oft Kontrapunkte erarbeitet“, analysierte OTB-Trainer Stefan Noltemeier: „Gepaart mit hoher Aufschlagsqualität und Effizienz im Angriff hat das auch zum Gewinn des ersten Satzes geführt.“

Sein mit 25 Punkten aus 14 Spielen weiter zweitplatziertes Team knüpfte an die Erfolgsserie von zuvor sechs Siegen in Folge an und erwischte den Spitzenreiter (jetzt 38 Zähler aus 14 Partien) kalt. Nach dem 25:20 schafften es die Oldenburgerinnen aber nicht, das hohe Niveau zu halten. „Im Aufschlag haben wir dann abgebaut, und im Angriff haben wir ein wenig unsere taktische Linie verloren“, monierte Noltemeier und sprach dem Gegner einen „verdienten Sieg“ zu.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Osnabrückerinnen, die nur am zweiten Spieltag beim SC Langenhagen nicht als Sieger das Feld verlassen hatten (2:3) und das Hinspiel in Oldenburg 3:0 gewonnen hatten, agierten in den folgenden Sätzen ruhiger und kon­stanter. Die Abschnitte gingen relativ sicher mit 25:21, 25:20 und 25:16 an den Primus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.