Osnabrück Die Hoffnung auf eine gute Endplatzierung hat die für die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Schwimmen neu formierte Männerauswahl der SG Region Oldenburg in der Landesliga erfüllt. Das stark verjüngte Team sicherte sich in Osnabrück mit 17 203 Punkten Rang zwei hinter Hannover 96 (17 503) und darf noch davon träumen, nach dem Abschluss aller zugehörigen Landesligen die Rückkehr in die 2. Bundesliga Nord feiern zu können.

Erfolgreichster Schwimmer des Zusammenschlusses von Polizei SV und Wardenburger SC war Teamsenior Frank Stuckenberg (Jahrgang 1990). Er holte bei fünf Starts 2642 Punkte. Die besten Leistungen zeigte der WSCer über 100 Meter Freistil (0:54,22 Minuten, 569 Zähler) und 50 Meter Schmetterling (0:26,37, 561).

Aus PSV-Sicht holte der 13 Jahre jüngere Florian Hüsing die meisten Punkte (2458). Die beste Einzelleistung der SG schwamm Vereinskollege Magnus Danz (2004). Er erhielt für seine 16:32,89 Minuten über 1500 Meter Freistil 623 Zähler und hatte bei vier Starts nur 200 Punkte weniger im eigenen Gesamtergebnis. Veit Schlörmann (1998) holte 1925 Punkte. Der jüngste PSVer im SG-Team, Christopher Weidner (2005), gefiel mit Bestzeiten über 100 Meter Lagen (1:04,16), 50 (0:31,63) und 100 Meter Brust (1:08,05).

Die weiteren Teammitglieder waren die WSCer Mikkel Grotelüschen (2005), Triathlet Jesse Hinrichs (1998, beendete keine 24 Stunden zuvor sein Trainingslager auf Fuerteventura), Anton Ingenerf (2003) und Markus Pleis (2002).

Frauen, 2. Bundesliga Nord 1. SV Halle/Saale 20 440* 2. Wfr. Spandau 19 939 3. SC Magdeburg19 825 4. SG Barsbüttel19 689 5. Berliner TSC18 764 6. W98 Hannover18 359 7. Hannover 9617 994 8. ST Elmshorn17 803 9. Hamburger SC17 657 10. SGR Oldenburg17 115 11. D’horster SV17 009 12. SCD Lübeck15 647

Männer, Landesliga NDS 1. Hannover 9617 503 2. SGR Oldenburg17 203 3. Braunschweig17 059 4. Celler SC16 863 5. Waspo Nordhorn16 562 6. VfL Osnabrück16 148 7. Barsinghausen16 124 8. Jahn Wolfsburg16 070 9. TSV Quakenbrück15 572 10. W98 Hannover14 593 * Punkte

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.