Oldenburg Die A-Juniorinnen des VfL wollen bei ihrem Auswärtsspiel im Kampf um die Teilnahme an der Endrunde der Deutschen Meisterschaft ihre Ambitionen auf den ersten Platz in der Qualifikationsgruppe B unterstreichen. An diesem Sonntag treten die Oldenburgerinnen um 16 Uhr bei der HSG Badenstedt an. Das Heimspiel gegen diesen Rivalen hatte die Mannschaft des Trainergespanns Barbara Hetmanek und Silke Prante am vergangenen Sonnabend trotz großer Kraftanstrengung am Ende knapp 19:20 (8:11) verloren.

Nur der Sieger aus der Dreiergruppe mit Oldenburg und Badenstedt sowie dem TV Hüttenberg zieht in das Final-Four-Turnier im Juni ein. Derzeit führt die HSG-Auswahl vor den Oldenburgerinnen mit 2:0 Punkten das Feld an.

Kein Grund jedoch für Hetmanek, den Kopf in den Sand zu stecken. Das zweite Heimspiel am vergangenen Wochenende hatte der VfL gegen Hüttenberg 19:17 (8:8) gewonnen. „Wir haben noch alle Chancen“, meint Hetmanek vor den beiden Heimspielen der HSG. Bereits am Sonnabend trifft Badenstedt auf den TV Hüttenberg. Letzterer absolviert zum Abschluss der Gruppenphase seine beiden Partien vor heimischer Kulisse am 25. und 26. Mai.

Nach dem vergangenen Wochenende sahen die VfL-Trainerinnen Prante und Hetmanek noch Optimierungsbedarf bei ihren Spielerinnen. „In der Offensive müssen wir uns verbessern“, fordert Hetmanek eine Steigerung. Mit der Verteidigungsarbeit waren die beiden Trainerinnen während der Heimpartien jedoch voll und ganz zufrieden. Die Defensive sowie die Torhüterinnen der Oldenburgerinnen überzeugten auf ganzer Linie. Wenn die VfLerinnen im Angriff noch ein wenig nachlegen, sollte gegen Gruppen-Favorit Badenstedt durchaus ein Erfolgserlebnis im Bereich des Möglichen liegen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.