Dresden Sehen lassen konnten sich die Leistungen der Sportakrobatinnen vom OTB beim „Zwinger Acro-Cup“ in Dresden. „Das mehrtägige Turnier verlangte von allen Teilnehmern viel Kraft und zeigte zum Ende der Wettkampfsaison, wo die Reise hingeht“, meinte OTB-Trainerin Christiane Karczmarzyk.

Bei den Damen-Gruppen gewannen Roméa Güttler, Alina Heinowski und Anna Hannemann im Mehrkampf der Junioren-II-Klasse die Goldmedaille. „Sie konnten zum Jahresende noch einmal ihre Leistungen stabilisieren und zeigten eine sehenswerte Dynamic-Übung mit drei Doppelsalti“, lobte Karczmarzyk.

Teilerfolge verbuchten Larissa Stuntebeck, Luisa Stuntebeck und Jeltje Thal, die mit Platz vier in der Dynamic-Übung Bronze knapp verpassten, aber die magische 26er-Grenze knackten (26,025).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die in den Bundeskader 2016 berufenen Pia Buttjes und Laura Karczmarzyk starteten in der Altersklasse 9-16 Jahre und zeigten am ersten Wettkampftag ihre Dynamic-Übung, in die sie neue Höchstschwierigkeiten wie die Schraube einbauten. Sie lagen hinter den starken Damenpaaren aus Friedberg und Hoyerswerda auf Rang drei, patzten aber am zweiten Tag leicht, so dass kein Podestplatz zu erreichen war.

Ebenfalls in dieser Altersklasse startete die Damengruppe mit Sophia Taraman, Sophia Güttler und Lily Warren. Sie überzeugte besonders in der Dynamic-Übung und präsentierte ihre Schraube sicher. In beiden Wertungen belegte sie Rang neun.

Jan-Karsten zur Brügge Redakteur / Sportredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.