Oldenburg Die Chancen stehen nicht schlecht, dass es bei der 19. Auflage der Sandkruger Schleife an diesem Sonntag beim 13-Kilometer-Rennen der Frauen ein reines Oldenburger Podest geben wird. Mehr als 1000 Läuferinnen und Läufer gehen um 10.15 Uhr die Hauptstrecke an, mehr als 400 starten über 5 Kilometer (9.30 Uhr). Zudem werden ein 1000-Meter-Kinderlauf (10.30 Uhr) und ein 5-Kilometer-Nordic-Walking (10.05 Uhr) angeboten.

Neben Titelverteidigerin Paula Böttcher (VfL) machen sich ihre Vereinskollegin Anita Ehrhardt und Antje Günthner (Team Laufrausch) berechtigte Hoffnungen, den Hauptlauf der Frauen zu gewinnen. Auch die Vorjahreszweite Martina Rückbrod (Büfa Lauftreff), Andrea Garben (TuS Petersfehn) und die Sommerbiathletin Christina Lehmhus von den Oldenburger Schützen dürften ganz weit vorne zu erwarten sein.

Ein hochwertiges Rennen verspricht auch die Teilnehmerliste bei den Männern. Neben Lokalmatador Christoph Paetzke (DSC Oldenburg) haben der Sieger des Bremen Marathons Oliver Sebrantke (LC Hansa Stuhr), Achim Groenhagen (LG Harlingerland) und Vorjahressieger Jens Neerkamp (PSV GW Kassel) gemeldet. Neerkamp, der als Favorit ins Rennen gehen wird, zeigte bereits beim Thülsfelder Silvesterlauf eine bestechende Frühform.

Gute Chancen auf eine vordere Platzierung hat ein Quartett von den Laufsportfreunden Oldenburg. In Daniel Witte, Axel Schneider und Andreas Zoll haben gleich drei von ihnen eine 10-Kilometer-Bestzeit von unter 36 Minuten. Vierter im Bunde ist hier Axel Felsmann. In Malte Stumbries (Ertels Jünger), Dritter des „Lop dwasch dörn Wildenloh“, Sebastian Koch (VfL) und dem vereinslosen Steven Depken haben weitere Oldenburger eine Chance auf eine Platzierung unter den besten Zehn. Ältester Oldenburger Teilnehmer ist einmal mehr Günter Witte vom 1. TCO „Die Bären“ (Jahrgang 1934).

Die 5-Kilometer-Favoriten heißen Jakob Günther (Kickers Wahnbek) und Jacqueline Lomax (VfL). Weit vorne laufen dürfte auch der der 13-jährige Dominic Ellwardt (VfL). Jette Grön (BTB), Dritte über diese Distanz bei Oldenburg Marathon und Silvesterlauf, kann auch in Sandkrug auf einen Podestplatz hoffen. Auch Oldenburgs erfolgreichste Leichtathletin des Jahres 2013 Kathrin Scholl (VfL) will am Sonntag bei der Schleife ihre Form testen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.