DORTMUND Während andere sich bereits bei Kerzenschein und Gebäck auf die besinnliche Weihnachtszeit einstimmen, waren einige Oldenburger Leichtathleten des DSC und VfL beim Hallensportfest des PTSV Dortmund aktiv. „Diese Veranstaltung genießt in der Leichtathletikszene einen sehr guten Ruf“, erläutert Thomas Bertram vom VfL.

Aus diesem Grund machten sich auch einige Leichtathleten aus Oldenburg auf den Weg nach Nordrhein-Westfalen, um aus dem Wintertraining heraus die Form für die kommenden Hallenmeisterschaften in 2008 zu testen. Dabei gab es einige erfreuliche Resultate.

Stefanie Coors (VfL) siegte in der Frauenklasse mit 9,32 m im Kugelstoßen und zeigte auch im Weitsprung mit 4,74 m eine ansprechende Leistung. Leonard Hartung vom DSC Oldenburg startete als B- Jugendlicher in der A-Jugend-Klasse über die 800 m und wurde dort in 2:00,59 min. hervorragender Zweiter. „Mit diesem starken Resultat gehört Hartung sicherlich zum Favoritenkreis bei den Landesmeisterschaften in Hannover“, gibt sich Bertram zuversichtlich.

Lazaro Rivero und Dennis Behrens (beide VfL Oldenburg) stehen zum Jahreswechsel vor dem Altersklassenwechsel von der Schüler- zur Jugendklasse und sammelten in Dortmund vorrangig Wettkampfpraxis. Rivero zeigte dabei aufsteigende Sprintresultate über die 60 m in 7,66 Sek. und über die 200 m in 24,67 Sekunden. Behrens konnte sich auf der 800-Meter-Mittelstrecke auf 2:20,17 Min. verbessern.

Nach längerer Verletzungspause am Sprunggelenk gab Adham Hess (VfL) in der Männerklasse sein Comeback. Er wurde jeweils Sechster im 60-Meter- und 200-Meter- Sprint (23,59 Sek.).

Im Weitsprung landete Hess mit 6,43 m auf einem ordentlichen dritten Rang. „Nach der längeren Sprungpause bin ich mit diesem Resultat zufrieden“, zog Hess sein persönliches Fazit – im kommenden Jahr peilt er aber einen Sprung über die Sieben-Meter-Marke an.

www.vfl-oldenburg-la.de

www.dsc-ol.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.