OLDENBURG „Einen echten Schwimmer kann kein Wetter schrecken“, so hätte das Motto des 5. internationalen Jugendschwimmfestes lauten können, das der Oldenburger Schwimmverein organisiert hatte. Trotz des durchwachsenen Wetters traten im Freibad Flötenteich Athleten aus neun Vereinen in 43 Wettkämpfen zu 815 Einzel-und Staffelstarts an.

Auch die Jüngsten hatten die Möglichkeit, ihr Wettkampf-Debüt über die Strecken 50 m Freistil, 50 m Beinarbeit mit Schwimmbrett und 50 m Brust zu geben. Der ausrichtende OSV war mit 57 Teilnehmern, 381 Einzelstarts und zwei Staffelstarts am stärksten vertreten. Der Polizei SV hatte sechs Schwimmer mit 32 Einzelstarts gemeldet.

Der Medaillenspiegel der OSV-Schwimmer konnte sich sehen lassen. 118-mal standen sie ganz oben auf dem Treppchen, 87-mal gab es die Silbermedaille und 74-mal reichte es für Bronze.

Gewohnt erfolgreich holte die 15-jährige Kristina Hesse elfmal die Gold, dicht gefolgt von Paul Lampert (14 Jahre) und Philip Drews (12) mit jeweils zehn Goldmedaillen. Immerhin neunmal Erster wurde Luca Affelt (13).

Erfolgreichster Athlet des Polizei SV war wieder einmal Marcel Snitko (11), der acht Siege einfuhr. Annabel Rebnau als jüngste PSV-Schwimmerin war im Jahrgang 2002 bei sechs Starts jeweils mit persönlichen Bestzeiten und dem ersten Platz erfolgreich. Henrike Huchtkemper, Torger Mörking, Lea Mohrmann und Marco Rebnau waren die anderen mehrfach siegreichen PSV-Medaillengewinner.

Auch die beiden Frauenstaffeln des OSV ließen sich jeweils den Sieg nicht nehmen. Am Ende trat der OSV als ausrichtender Verein von der Mannschaftswertung zurück und überließ dem zweitplatzierten Wardenburger SC den Wanderpokal für den Sieg in der Mannschaftswertung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.