[SPITZMARKE]OLDENBURG OLDENBURG/JZB - Drei Oldenburger Fußball-Kreisligisten starten in die Rückrunde. Im Fernduell um die Spitzenplätze zwischen dem VfL II und Bloherfelde steckt dabei eine gewisse Brisanz. Immerhin löst TuS-Coach Detlef Blancke seinen Kollegen Ingo Müller im Sommer ab.

VfL Oldenburg II – Türkischer SV (Sonnabend, 16 Uhr, Alexanderstraße). „Trotz der Entscheidung des Vereins werde ich bis zum Saisonende alles für den VfL geben. Ich habe auch das Gefühl, dass das Team voll durchzieht. Die Vorbereitung verlief sehr gut“, berichtet Müller. Ihre gute Form bestätigten die VfLer, die mit einem Sieg die Tabellenspitze übernehmen würden, u.a. in Tests gegen die Bezirksklassisten Jeddeloh (4:2) und Metjendorf (5:0). „Im ersten Pflichtspiel auf den TSV zu treffen, passt mir aber nicht. Der Gegner liegt uns gar nicht. Man kann es aber auch anders sehen – dann sind wir damit gleich durch“, so Müller, der Probleme im Sturm hat. Neben Torjäger Nico Meinke, der studienbedingt nach Braunschweig wechselte, ist auch der angedachte Einsatz von Kai Dittmer (verletzt) aus der Ersten nicht möglich.

VfL Brake II – TuS Bloherfelde (Sonntag, 13 Uhr). Nicht nur den Schock des bevorstehenden Trainerabgangs muss der TuS zum Auftakt verdauen. Vor dem Gastspiel in Brake plagen auch Blancke Personalsorgen in der Offensive. Das Sturmduo Midhi Kavahl und „Oskar“ Celik, der zurzeit Führende der Torschützenliste, wurde aus „vereinsinternen Gründen“ gesperrt. Blancke: „Das tut weh. Sobald die Differenzen geklärt sind, können sie wieder spielen, aber sie müssen den nächsten Schritt machen.“ Auch Jan-Ole Meyer und Alexander Brokop fallen aus. Zudem fehlt Carsten Neugebauer, so dass Christian Fels im Angriff wohl von zwei A-Jugendlichen unterstützt wird.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.